Eingang der JesuitenkircheDie heutige evangelische Kirche auf dem Markt ist die frühere Jesuitenkirche, die ehemalige Schulkirche des Nepomucenums, eines Gymnasiums der Jesuiten, das heute noch als staatliches Gymnasium neben zwei weiteren existiert. In der Kirche sind wertvolle Kunstwerke des sog. Jesuitenbarock zu sehen.
Auf der Orgelempore dieser Kirche empfing Anna Katharina die innere Stigmatisierung der Dornenkrone.

Zu den Öffnungszeiten der Kirche informiert das Gemeindebüro der evangelischen Kirchengemeinde Coesfeld, Tel. 02541/4777.