LambertikircheIn der Lambertikirche auf dem Coesfelder Marktplatz, der Mutterkirche Coesfelds und seiner Umgebung, befindet sich das berühmte Coesfelder Kreuz, das bis in unsere Tage hinein Beterinnen und Beter anzieht.
Vor dem Kreuz hat die Selige häufig gebetet. Die Kreuzesstigmata auf dem Brustbein Anna Katharina Emmericks weisen die Form des Coesfelder Kreuzes auf.

Die Kirche ist zu den hellen Tagesstunden geöffnet; am Mittwochvormittag kann sie wegen Reinigungsarbeiten für einige Zeit geschlossen sein.
Informationen erteilt das Pfarrbüro St. Lamberti, Tel. 02541/70101.