TaufsteinIn der Jakobikirche in Coesfeld, heute in der Fußgänger­zone gelegen, wurde Anna Katharina am 8. September 1774 getauft. Der Taufstein (um 1230) wurde aus den Trümmern der im Zweiten Weltkrieg völlig zerstörten
Kirche geborgen und befindet sich im Altarraum der Kirche.

Die Kirche ist zu den hellen Tagesstunden, außer in der Mittagszeit, geöffnet; am Mittwochvormittag kann sie wegen Reinigungsarbeiten für einige Zeit geschlossen sein.
Informationen erteilt das Pfarrbüro St. Lamberti, Tel. 02541/70101.